Trium puerorum

Den Lobgesang * der Drei im Feuerofen laßt uns singen; ihn sangen die Heiligen zum Preise des Herrn. (Halleluja)

1. Preist den Herrn, all ihr Werke des Herrn; * lobt und rühmt ihn in Ewigkeit!

2. Preist den Herrn, ihr Himmel; * preist den Herrn, ihr Engel des Herrn.

3. Preist den Herrn, all ihr Wasser über dem Himmel; * preist den Herrn, all ihr Mächte des Herrn.

4. Preist den Herrn, Sonne und Mond; * preist den Herrn, ihr Sterne am Himmel.

5. Preist den Herrn, aller Regen und Tau; * preist den Herrn, all ihr Winde.

6. Preist den Herrn, Feuer und Glut; * preist den Herrn, Frost und Hitze.

7. Preist den Herrn, Tau und Schnee; * preist den Herrn, Eis und Kälte.

8. Preist den Herrn, Rauhreif und Schnee; * preist den Herrn, ihr Nächte und Tage.

9. Preist den Herrn, Licht und Dunkel; * preist den Herrn, ihr Blitze und Wolken,

10. Die Erde preise den Herrn, * sie lobe und rühme ihn in Ewigkeit.

11. Preist den Herrn, ihr Berge und Hügel; * preist den Herrn, all ihr Gewächse auf Erden.

12. Preist den Herrn, ihr Quellen; * preist den Herrn, ihr Meere und Flüsse,

13. Preist den Herrn, ihr Tiere des Meeres und alles, was sich regt im Wasser; * preist den Herrn, all ihr Vögel am Himmel.

14. Preist den Herrn, all ihr Tiere, wilde und zahme; * preist den Herrn, ihr Menschen.

15. Preist den Herrn, ihr Israeliten; * lobt und rühmt ihn in Ewigkeit!

16. Preist den Herrn, ihr seine Priester; * preist den Herrn, ihr seine Knechte.

17. Preist den Herrn, ihr Geister und Seelen der Gerechten; * preist den Herrn, ihr Demütigen und Frommen.

18. Preist den Herrn, Hananja, Asarja und Mischael; * lobt und rühmt ihn in Ewigkeit!

19. Lasset uns preisen den Vater und den Sohn mit dem Heiligen Geist, * laßt uns ihn loben und rühmen in Ewigkeit.

20. Gepriesen bist du, Herr, am Gewölbe des Himmels, * gerühmt und verherrlicht und über alles erhaben in Ewigkeit.

 

Psalm 150

1. Lobt Gott in seinem Heiligtum, * lobt ihn in seiner mächtigen Feste!

2. Lobt ihn für seine großen Taten, * lobt ihn in seiner gewaltigen Größe!

3. Lobt ihn mit dem Schall der Hörner, * lobt ihn mit Harfe und Zither!

4. Lobt ihn mit Pauken und Tanz, * lobt ihn mit Flöten und Saitenspiel!

5. Lobt ihn mit hellen Zimbeln, * lobt ihn mit klingenden Zimbeln!

6. Alles, was atmet, *lobe den Herrn!

 

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist.

Wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen.

 

Antiphon. Den, Lobgesang * der Drei im Feuerofen lasst uns singen; ihn sangen die Heiligen zum Preise des Herrn. (In der österlichen Zeit: Halleluja.)

 

Herr, erbarme dich unser

Christus, erbarme dich unser.

Herr, erbarme dich unser.

Vater unser...

V.: Und führe uns nicht in Versuchung.

A.: Sondern erlöse uns von dem Bösen.

V.: Lobpreisen sollen alle deine Werke dich, o Herr.

A.: Und deine Heiligen sollen dir lobsingen.

V.: Die Heiligen jauchzen ob ihrer Herrlichkeit.

A.: Sie freuen sich an der Stätte ihrer Ruhe.

V.: Nicht uns, o Herr, nicht uns.

A.: Nein, deinem Namen gib die Ehre.

V.: Herr, erhöre mein Gebet.

A.: Und lass mein Rufen zu dir kommen.

(V.: Der Herr sei mit euch.

A.: Und mit deinem Geiste.)

 

Lasset uns beten.

O Gott, du hast die Feuerflammen den drei Jünglingen in Kühle verwandelt; gewähre gnädig, dass auch uns, deine Diener, nicht verzehre die Flamme der Leidenschaften.

Wir bitten dich, o Herr: komm unserm Tun mit deinen Eingebungen zuvor und begleite es mit deiner Hilfe, auf dass all unser Beten und Handeln stets von dir begonnen, und wie begonnen, so auch durch dich vollendet werde.

Wir bitten dich, o Herr: lass uns auslöschen die Flammen unserer Leidenschaften, wie du den hl. Laurentius befähigt hast, seine Feuerqualen zu überwinden. Durch Christus, unseren Herrn.

A.: Amen.