Das Rokoko-Portal

wurde von Andrea Altomonte entworfen und durch eine Stiftung des Superintendenten der Drefaltigkeitsbruderschaft, Joachim Georg Schwandtner (Grabmal in der Kirche, links im Presbyterium) ausgeführt. Auf dem Dach sind die drei theologischen Tugenden Glaube, Hoffnung und Liebe als Bleistatuen (von Franz Kohl, inspiriert von Figurenerfindungen von Georg Raphael Donner) dargestellt.

zurück